Wir über uns

In der Stadt  Bocholt gibt es  derzeit 56 unterschiedliche Sportvereine mit ca. 30.000 Mitgliedern, denen der Stadt-Sport-Verband Bocholt als Dachverband vorsteht. Jeder für sich trägt dazu bei, dass Bocholter Bürger nicht nur ein vielfältiges Angebot zur Steigerung der Leistungsfähigkeit vorfinden, sondern darüber hinaus auch zur interkulturellen Begegnung, sinnvollen Freizeitgestaltung, Kommunikation sowie Geselligkeit und sozialen Geborgenheit.

Der Stadt-Sport-Verband versteht sich als Mentor aller Vereine. Er ist Sprachrohr und Scharnier zur Politik und Verwaltung und sorgt dafür, dass eine gerechte, nachhaltige, überzeugende und wirtschaftlich ausgerichtete Sportentwicklung für die Sportvereine erfolgt.

Die Aufgaben des Verbandes sind vielfältig. Zum Spektrum zählen z.B.

  • Unterstützung von Neubürgern, ihren Sportverein zu finden,
  • Unterstützung der einzelnen Mitgliedsvereine,
  • Beistand bei der Zuteilung öffentlicher Fördergelder,
  • Förderung der Zusammenarbeit der Mitgliedsvereine,
  • Mitarbeiterentwicklung und -schulung in den Vereinen,
  • Förderung des bürgerschaftlichen Engagements/Ehrenamtes,
  • Mitwirkung an der Gestaltung der Sportentwicklung in Bocholt,
  • Anregungen zur Planung, Einrichtung und Erhaltung von Sportanlagen,
  • Öffentlichkeitsarbeit auf dem Gebiet des Sportes,
  • Ausrichtung von/organisatorische Mitwirkung an Sportveranstaltungen.

Vor allem auf die Förderung der Kinder und Jugendarbeit legt der Stadt-Sport-Verband Bocholt größten Wert, entwickeln sich doch insbesondere über den Sport Gemeinschaftssinn, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen – alles wichtige Faktoren, um zu einer psychisch und physisch starken Persönlichkeit heranzuwachsen.

Zum umfangreichen Aufgabengebiet zählt darüber hinaus auch die Förderung des Seniorensports. Vor dem Hintergrund, dass Senioren aus demografischer Sicht in den kommenden Jahren die stärkste Fraktion in der Alterspyramide sein werden, arbeitet der Stadt-Sport-Verband bereits seit Jahren intensiv daran, die über den Sport gegebene  Gesundheitsprävention und -erhaltung, sowie  auch die wichtigen sozialen Aspekte (z.B. Entgegenwirken von Vereinsamung und Isolation) zu thematisieren und Senioren für den Sport zu begeistern/an den Sport heranzuführen. Aber auch Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie Herzerkrankungen oder Bewegungsbehinderungen  finden in Bocholter Vereinen Sportangebote, die auf  ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Der Stadt-Sport-Verband Bocholt bietet bei der Suche nach dem richtigen Sportangebot gern seine  Unterstützung an.

Zu erreichen sind wir unter der  Telefonnummer: 02871 / 27 444 09 in unserer Geschäftsstelle am Ostwall 18 in Bocholt.

Unsere Satzung als PDF-Download